Eine Umfrage anlegen

Geändert am Tue, 07 May 2024 um 11:40 AM

Mit Umfragen hast du die Möglichkeit, mehr über die Bedürfnisse, Erfahrungen, Gewohnheiten und Präferenzen deiner Mitarbeitenden erfahren. So kannst du deine Gesundheitsmaßnahmen noch gezielter gestalten und besser an deine Belegschaft anpassen.  

 
 

 
 

Du findest den Punkt 'Umfragen & Quizzes' unter dem Themenbereich 'Kommunikation' im linken Menü. Um eine Umfrage anzulegen führst du die folgenden Schritte aus: 
 

  1. Klicke auf “Umfrage / Quiz hinzufügen” und wähle oben links den Typ “Umfrage” aus. 

  2. Wenn du auf eine der bestehenden Vorlagen zurückgreifen möchtest, wählst du diese einfach aus. Alle Felder einer gewählten Vorlage werden in die neue Umfrage übertragen. Ansonsten legst du ganz einfach deine eigene Umfrage an, indem du das Feld “Vorlage benutzen” auf “Keine Vorlage” stellst. 

  3. Definiere nun einen Titel und eine Beschreibung. 

  4. Wenn du sicherstellen möchtest, dass die Umfrage pro Nutzer nur einmal durchgeführt werden kann, aktivierst du den Schalter “Anzahl der Wiederholungen pro Benutzer begrenzen?” und trägst eine 1 in das erscheinende Feld ein.  

 
 

 
 

5. Nun ist es an der Zeit deine Fragen anzulegen. Dazu wählst du in der Eingabemaske den Fragetyp aus und trägst einen Fragetext ein. 

6. Per Klick auf den kleinen Schalter kannst du festlegen, ob die Frage eine Pflichtangabe sein soll.  

7. Wenn du den Typ “Mehrfachauswahl” ausgewählt hast, kannst du nun deine Antwortmöglichkeiten angeben. Über die Pfeiltasten auf der rechten Seite kannst du sie nach Belieben sortieren.  

8. Du kannst deine Umfrage nun um beliebig viele Fragen erweitern. Dazu klickst du auf “Frage hinzufügen” und wiederholst Schritt 5, 6 und 7. 

9. Wenn du alle Fragen zusammengestellt hast, kannst du deine Umfrage abspeichern. Deine erstellte Umfrage erscheint in der Liste der Umfragen und Quizzes. 

 
 

Hinweis: 

Deine Umfrageergebnisse kannst du in der Listenansicht der Umfragen- und Quizzes über die kleine Schaltfläche mit dem Diagram in Form von Rohdaten als Excel-Datei exportieren. Dort kannst du sie dann auswerten und zum Beispiel in Form von Diagrammen darstellen. Beachte: Diese Funktion steht dir natürlich erst zur Verfügung, wenn es mindestens fünf Umfrage-Teilnehmende gibt. 

 

Du kannst die Umfrageergebnisse auch über den Button daneben als Neuigkeit über die App teilen. So kannst du die Ergebnisse auch mit deinen Mitarbeitern teilen.


 

Tipps:  

Du hast die Möglichkeit, neben einmaligen Umfragen auch eigene Umfrage-Vorlagen anzulegen. So kannst du deine Umfrage wiederverwenden. Dazu klickst du in der Listenansicht auf die Schaltfläche “Quiz/Umfragevorlage hinzufügen” und folgst den gleichen Schritten.  


 

Du möchtest deine Umfrage nicht direkt live schalten? Dann aktiviere den Schalter “Entwurf”, um die Bearbeitung später fortzusetzen. 


 
 

Nach Erstellung deiner Umfrage kannst du dir im Health OS eine Vorschau anzeigen lassen. Besuche dazu die Liste der Umfragen und Quizzes, klicke rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten und wähle „Vorschau“.




 

Anlässe für Umfragen 

Umfragen sind eine tolle Möglichkeit, Feedback von deinen Mitarbeitenden einzuholen. Insbesondere, wenn es sich um sensible oder vertrauliche Informationen handelt, kannst du mit dem Health OS sicherstellen, dass die Umfrageteilnehmer anonym bleiben und sich frei äußern können.  

Hier sind zwei besonders gut geeignete Anlässe für eine Umfrage in der Humanoo App: 

  • Nutze eine kurze Feedback-Umfrage, um nach einem Event die Meinung der Mitarbeitenden einzuholen. Dazu steht dir im Backoffice eine Vorlage zur Verfügung. 

  • Mit dem Umfrage-Tool im Health OS kannst du eine jährliche Zufriedenheits-Umfrage anlegen, die die Stimmung der Belegschaft einfängt und Optimierungspotenziale aufdeckt. 

 
 

Die perfekte Umfrage 

Je nach Fragetypen kann eine Umfrage relativ viel Engagement von deinen Kolleginnen und Kollegen erfordern. Achte deshalb darauf, dass sie nicht zu umfangreich wird. In der Regel sind 3 - 10 Fragen ein guter Umfang für deine Umfrage.  

 

Sollte deine Befragung doch einmal mehr Fragen erfordern, solltest du sicherstellen, dass du die Bereitschaft der Belegschaft, daran teilzunehmen, besonders positiv wertschätzt.  

 

Beachte auch: Je umfangreicher die Umfrage, desto geringer sollte die Frequenz sein. So stellst du sicher, dass das Engagement deiner Kolleginnen und Kollegen. 

 

Um eine gute Struktur der Umfrage zu gewährleisten, beginnst du am besten mit den allgemeineren Fragen und arbeitest dich Stück für Stück in die detaillierten und komplexen Themen vor.  

 

Wenn du nach einer Bewertung - zum Beispiel von 1 bis 5 - fragst, wähle stets eine ungerade Anzahl an Antwortmöglichkeiten aus. So stellst du sicher, dass es eine neutrale Mitte gibt, für die sich unentschlossene Mitarbeitende entscheiden können.  

 

Achte außerdem darauf, dass du deine Umfrage so unvoreingenommen und neutral wie möglich erstellst. Nur so kannst du gewährleisten, dass du die ehrliche und realistische Einschätzung der Kolleginnen und Kollegen einholst und maximale Erkenntnisse gewinnen kannst. Eventuell ist es hier sinnvoll oder notwendig, den Betriebs- oder Personalrat zur Rate zu ziehen. 

 
 

Maximale Teilnahme an deiner Umfrage 

 

Damit deine Mitarbeitenden über die neue Umfrage informiert sind, stelle sicher, dass du sie über alle Kanäle kommunizierst. Nutze dazu die Neuigkeiten & Push Funktion oder einen Teaser. Achte darauf, dass dafür der Schalter “Veröffentlichung über Neuigkeiten und Push ermöglichen” aktiviert sein muss.  

 

Du kannst darüber hinaus auch kleine Preise unter den Umfrage-Teilnehmenden verlosen,um die Motivation und das Engagement zusätzlich zu steigern.  

 

Außerdem kannst du dein Umfrageergebnis im Anschluss über das Health OS an die Belegschaft kommunizieren und beispielsweise eine besonders interessante Erkenntnis herausstellen - so steigerst du die Teilnahmebereitschaft für zukünftige Befragungen. Zum Teilen der Ergebnisse kannst du auch die kleine Schaltfläche mit dem Pfeil auf der rechten Seite der Listenansicht der Umfragen & Quizzes nutzen. 

 
 

 
 

 
 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren